Isabeau Fort – Riesling

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg
Jahrgang

2020

Artikelnummer

2124

Rebsorte

100% Riesling

Inhalt

0,75 l

Herkunft

Saar, Schiefersteinboden

Alkoholgehalt

10,5%

Geschmacksrichtung

feinherb

Gesamtsäure

7,1g/l

Qualitätsstufe

QbA, Ortswein

Restzucker

19,2g/l

Ausbau

Handverlesen, behutsame Traubenverarbeitung, mit Füssen gepresste Maische zum Teil über Nacht stehen lassen (12h), spontan vergoren

Grundpreis

33,2€/l

Besonderheit

Vegan

Allergene

enthält Sulfite

24,90 

Der Riesling Schieferstein wirkt am Gaumen animierend, saftig und erfrischend. Seine intensiven Aromen von Pfirsich, Aprikosen und Mango explodieren nahezu auf der Zunge. Er wirkt fein und weich und doch frisch und lebendig. Ein herrliches Spiel von Restzucker und Säure findet statt wovon der Gaumen nicht genug bekommen kann. Sein komplexer Körper, seine Fülle am Gaumen und seine Mineralische Spannung im Abgang machen diesen Wein zu einem wahren Genusserlebnis. Ein brillant guter Wein mit einer feinen fruchtsüße.

Wozu viele Worte verlieren, wenn du dir die geschichte der Weine auch anhören kannst?
[Link zu jeweiliger Episode auf Spotify und Apple Podcast]

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Produkt enthält: 1 Flasche

Artikelnummer: KW 5 Kategorie:

Beschreibung

Der weiße Riesling gilt als die wertvollste Rebsorte Deutschlands und liefert edelste Weine.  Er ist der König der Weißweine und zeigt sich besonders in der Mosel, Saar und Ruwer Region von seiner besten Seite. Obwohl er spät reift, bringt er hervorragende Ergebnisse in kühleren Gegenden. Er zeichnet sich durch Langlebigkeit und seine ausgeprägte Fähigkeit aus, den Charakter einer Lage besonders gut zum Ausdruck zu bringen, ohne dabei seinen eigenen unverwechselbaren Stil zu verlieren. Sein Reichtum an Aromen wie an Facetten scheint unbegrenzt. Ob trocken, halbtrocken oder fruchtsüß – der Riesling ist eben ein Schauspieler, der viele Rollen zu spielen vermag.

Essensbegleiter: Fisch & Meeresfrüchten, Sushi, leicht scharfen Essen, Asiatische Küche, Exotische Salate, Bowls

Musik und Wein haben viel gemeinsam. Wer tief in beide Welten eindringt, findet gleichermaßen begabte Künstler mit einer schier unendlichen Nuancenvielfalt.
Wir haben uns gefragt, was wohl dabei herauskommt, wenn man diese Welten zusammenbringt?
“Künstler Back-To-Back Winzer”, das sind Künstler aus der elektronischen Musikszene, ein Jungwinzer und ein Podcaster, die mit diesem Projekt eine Antwort auf die Frage liefern.

Am Projekt beteiligte Personen

Künstler
Isabeau Fort

Winzer
Nicolas Weber vom Margerathenhof in Ayl

Drucker
Marius Krause von Etikettensprint.de

Podcast
Diego Weber von Wein verkauft!

Wozu viele Worte verlieren, wenn du dir die geschichte der Weine auch anhören kannst?
[Link zu jeweiliger Episode auf Spotify und Apple Podcast]

Das könnte dir auch gefallen …