Der freche Lutz trocken

Zusätzliche Information

Jahrgang

2018

Artikelnummer

1942

Rebsorte

Cuvée

Geschmacksrichtung

trocken

Herkunft

Saar

Alkoholgehalt

12,0%

Inhalt

0,75l

Grundpreis

8,54€/l

Gesamtsäure

5,7g/l

Restzucker

6,4g/l

Allergene

enthält Sulfite

“Der freche Lutz“ ist ein außergewöhnlicher Spaßmacher als erfrischender Terrassenwein oder als entspannender Schluck zwischendurch. Durch seine jugendlich freche Art, seinen aromatischen Charme und seiner milden aber anregenden säure Struktur ist er ein wahrer Verführer der Sinne. Unkompliziert und dennoch vielschichtig. Ein Wein der Lust auf mehr Lutz macht.

SKU: 1942 Categories: , ,

6,40 

Description

Was bedeutet Cuvée?

In Deutschland bezeichnet man mit dem Begriff Cuvée den Verschnitt von Weinen. Die Cuvée kann aus verschiedenen Rebsorten, aus unterschiedlichen Jahrgängen oder auch aus unterschiedlichen Weinbergslagen zusammengestellt werden. Mit der Cuvée können geschmacklich und qualitative hochwertige neue Produkte kreiert werden. Eine optimal zusammengeführte Cuvée schmeckt manchmal besser als der rebsortenreine Wein für sich selbst. Um ein stimmiges Gesamtprodukt, sprich eine optimale Cuvée zu erhalten, werden alle Eigenschaften der zusammengeführten Weine (Fruchtausprägung, Tanningehalt, Alkoholgehalt, Restsüße) genaustens untersucht und in kleinen Proben einer Verkostung unterzogen. Somit ist die Cuvée nicht einfach nur das willkürliche Mischen von Weinen, sondern vielmehr eine Kunst. Viel Gefühl und Erfahrung sind notwendig, um durch die fein abgestimmte Zusammenstellung sich ergänzender Sorten ein harmonisches Produkt zu erschaffen.

Warum “Der freche Lutz”?

So wie der Name auch der Inhalt. Ein jugendlich frecher Weißwein der durch seine Note an Charme Lust auf mehr macht.

Wie sieht “Der freche Lutz” aus und wie riecht er?

Der hellgelbe Lutz hat ein charakteristisches Bouquet aus Frucht- und Muskatanklängen, mit einem Hauch von blumigen Nuancen.

Wie schmeckt “Der freche Lutz”?

“Der freche Lutz“ zeigt sich am Gaumen trocken und leicht mit hellen Früchten. Seine elegante feingliedrige Struktur, die durch eine milde aber dennoch anregende Säure den Gaumen verwöhnt. Er schmeckt jung, lebendig und frisch mit Aromen von Apfel, Birne sowie blumige Nuancen. Es ist ein süffiger Wein, der jung getrunken werden soll.

Welche Trinktemperatur ist für den frechen Lutz ideal?

Dieser Wein lässt sich am besten gekühlt genießen zwischen 6 und 8 °C.

Zu was passt “Der freche Lutz” am besten?

“Der freche Lutz“ ist ein süffiger, leichter und zugänglicher Wein, der durch seine harmonischen Charaktereigenschaften viele Liebhaber hat. Durch seine unkomplizierte und jugendlich freche Art ist er ein hervorragender Alltagswein.
QualitätsstufeQbA
Foodpairingleichte Speisen wie Spargel, hellem Fleisch, Salat, Fisch, Gemüse
Lagerfähigkeitsofort, jung und frisch
Ausbauselektive Handlese, schonende und langsame Vergärung im Edelstahltank