2020
Rotling „Rosé“ trocken

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Jahrgang

2020

Artikelnummer

2113

Rebsorte

80% Spätburgunder, 20% Elbling

Inhalt

0,75 l

Herkunft

südliche Wein-Mosel, Muschelkalkboden

Alkoholgehalt

11,0%

Geschmacksrichtung

trocken

Gesamtsäure

6,3g/l

Qualitätsstufe

QbA, Gutswein

Restzucker

7,6g/l

Ausbau

Handverlesen, sehr behutsame Traubenverarbeitung, kurze Maischestandzeit, zum Teil spontan vergoren im Edelstahltank

Grundpreis

9,33€/l

Besonderheit

Vegan

Allergene

enthält Sulfite

7,00 

Geschmacklich ist der Rotling saftig, fruchtig und frisch. Mit seinem kräftigen Fruchtaroma von Erdbeeren und Himbeeren zeigt sich der Rotling am Gaumen mit einer harmonischen saftigen Säurestruktur. Er ist weich, aromatisch und ungemein lecker! Ein frischer und unkomplizierter Wein.

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Produkt enthält: 1 Flasche

Artikelnummer: 2113 Kategorien: ,

Beschreibung

Beim Rotling handelt es sich nicht um ein Rosé im klassischen Sinne, sondern um einen Wein, der aus einem Verschnitt von roten und weißen Trauben bereitet wird. Diese dürfen beim Verschnitt bereits eingemaischt sein, müssen aber zusammen gekeltert werden. Der Rotling hat seinen Ursprung in Sachsen, wo er als „Schieler“ bezeichnet wird, wegen seiner schillernden Farbe. Wir verwenden für diesen Verschnitt rote Spätburgunder- und weiße Elblingtrauben, die nach kurzer Standzeit der Maische, zusammen und schonen gepresst wurden. An der Mosel und Saar trifft man diese Spezialität sehr selten an, sodass unser Rotling eine besondere Position einnimmt innerhalb der Weinvielfalt dieser Region und innerhalb unseres Sortiments.

Essensbegleiter: leichte Speisen wie Fisch, Salat, Gemüse